Der Kreisentscheid für die fünf Bestplatzierten jeder Altersklasse findet am 10.3.2019 in Soest statt. Für die Anmeldung benötigen wir das Einverständnis der Datenweitergabe nach der DS-GVO, deshalb bitte kurz bei uns melden, zu den Trainingszeiten, telefonisch, per Email oder Whatsapp, die Erklärung ist hier zu finden:

http://ttk-anroechte.de/images/document/informationen_zur_verarbeitung.pdf

 

Eine schriftliche Einladung gibt es auch beim Training am Dienstag:

Austragungsort:

Sporthalle des Aldegrever - Gymnasiums, Pollhoffstr. Soest

Zeitplan:

10:00 Uhr Mädchen - alle Altersklassen

(AK 1) Jahrgänge 1.1.06– 31.12.07 

(AK 2) Jahrgänge 1.1.08 – 31.12.09

(AK 3) Jahrgänge 1.1.10 jünger   

12:00 Uhr Jungen (AK 3) Jahrgänge 1.1.10 jünger  

13:00 Uhr Jungen (AK 3) (AK 2) Jahrgänge 1.1.08 – 31.12.09

14:00 Uhr Jungen (AK 3) (AK 1) Jahrgänge 1.1.06– 31.12.07

29 Mädchen und Jungen stürmten am letzten Dienstag die Dreifachsporthalle, wo der TTK Anröchte den alljährlichen Ortsentscheid der Minimeisterschaften ausrichtete. Die „minis“ zeigten in fünf Altersklassen unter den Augen ihrer Eltern sehenswerte Ballwechsel. Gewonnen haben eigentlich alle, die mitgemacht haben, da der Spaß am Spiel im Vordergrund stehen sollte. Die ersten Plätze erkämpften sich bei den jüngsten Teilnehmern bis Jahrgang 2010 Luna Bittner vor Lisa Marie Wegener und Silas Altenähr vor Bastian Schrewe, in der Altersklasse 2 siegte Jule Mendelin vor Nina Böckmann und Max Zimmermann vor Jonah Volmer. Mirko Heers belegte vor Felix Böckmann in der Klasse der ältesten Jungs den ersten Platz, die Klasse der Mädchen Jahrgang 2004/05 blieb unbesetzt. In Soest folgt nun am 10.03. der Kreisentscheid, bei dem sich die besten Nachwuchsspieler für die Bezirksebene qualifizieren können, weitere Infos gibt es auf der Seite http://ttk-anroechte.de. Alle Kinder– übrigens auch die Nichtqualifizierten - sind herzlich eingeladen am Schnuppertraining des TTKs jeweils Dienstag von 16-18 Uhr teilzunehmen um ihre Technik noch etwas zu verfeinern und hier wieder erfolgreich aufspielen zu können. Die Teilnehmer erhielten neben kleinen Sachpreisen eine Urkunde. Sie haben zudem freien Eintritt zu allen Bundesligaspielen der Anröchter Damenmannschaft, auch zum Heimspiel am 10.2.2019 gegen Bad Driburg. Dieses gilt übrigens auch für die Teilnehmer anderer Ortsenscheide. Wer einmal Lust bekommen hat, den Schläger am Tischtennistisch zu schwingen, der kann in Anröchte einfach mal beim Nachwuchstraining vorbeischauen oder direkt mittrainieren. Dienstags von 16 bis 18 Uhr in der Dreifachsporthalle leiten ausgebildete Nachwuchstrainer die Kinder an. Sportkleidung und – schuhe sind erforderlich, alles andere ist vor Ort verfügbar. Alle Teilnehmer und auch alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Nach einem 8:5 Sieg in Bönen vor zwei Wochen schlug die 1. Jungenmannschaft am Sonntag in eigener Halle auch den Meisterschaftsmitfavoriten TuS Wadersloh II mit 8:4.

Gleich zu Beginn stellten die Anröchter ihre Doppelstärke unter Beweis, Mika Franke/Marian Jeksztys konnten dort ein klares 3:0 erzielen, während Carlos Puruncaja/Thomas Kerkhoff erst in der Verlängerung des fünften Satzes den Schlusspunkt setzen.

Im Einzel musste sich Carlos Puruncaja dann jedoch dem gegnerischen Spitzenspieler nach 5 packenden und spannenden Sätzen geschlagen geben. Am Nebentisch konnte Thomas Kerkhoff im Duell zweier Abwehrspieler in 4 Sätzen gewinnen, und stellte so den Vorsprung wieder her. Im drittem Fünfsatz-krimi des Tages konnte sich dann Marian Jeksztys durchsetzen. Zeitgleich konnte Ben Franke, der für seine verletzten Bruder Mika die Einzel spielte, trotz guter Leistung nicht gewinnen. Im Spitzeneinzel des Tages gewann Thomas Kerkhoff dann in einer umkämpften Partie in 4 Sätzen. Carlos Puruncaja verlor jedoch in 3 knappen Sätzen. Darauf folgte dann sofort der nächste Krimi, indem Marian Jeksztys einen 0:2 Satzrückstand noch drehte und in der Verlängerung des Entscheidungssatzes gewann. Ben Franke konnte in nächsten Spiel seine Chancen nicht nutzen und unterlag in 3 Sätzen.

Marian Jeksztys präsentierte sich dann aber in einer Super Form und schlug den gegnerischen Spitzenspieler in 3 klaren Sätzen, bevor Thomas Kerkhoff ebenfalls mit einem 3 Satz Erfolg den Schlusspunkt zum 8:4 Erfolg setzte.

...zum Artikel im Patrioten

 

Termine

Spiellokal 1: DSH

Zum Spiellokal 1 von:

Dreifachsporthalle, Im Hagen 4, 59609 Anröchte

Spiellokal 2: GSH

Zm Spiellokal 2 von:

Grundschulhalle, Kapellenweg 10, 59609 Anröchte

Joomla!-Debug-Konsole