Benutzer

                                                                                                          01.Mai 2017

E i n l a d u n g

 

Sehr geehrtes Vereinsmitglied,

 

mit diesem Schreiben möchten wir  Dich zur Jahreshauptversammlung 2017 des TTK Anröchte einladen. Wir treffen uns am

 

                        Freitag, den 19. Mai 2017  um 19:00 Uhr

 

im Vereinslokal Röper-Bolte.

 

Tagesordnung:        

 

1. Begrüßung durch den Vorsitzenden

2. Berichte der Vorstandsmitglieder

a)        Vorsitzender

b)        Geschäftsführer

c)        Sachbearbeiter für Damensport

d)        Jugendwart

 3. Kassenbericht

 4. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes

 5. Neuwahl des Teilvorstandes

e)        Sachbearbeiter Herrensport

f)         2 Kassenprüfer

g)        2 Beisitzer

h)        Neuwahl eines Jugendwartes

i)         Neuwahl eines stellv. Jugendwartes

6. Ehrungen

7. Ehrungen Vereinsmeister

8. Vereinsveranstaltungen

9. Beschlussfassung über vorliegende Anträge

10. Festsetzung der Mitgliedsbeiträge und außerordentlichen Beiträge

11. Mannschaftsaufstellungen 2017 - 2018

 

12. Verschiedenes

 

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

 

hier auch noch mal zum downloaden

Am vergangenen Wochenende fanden in Gierath in der Nähe von Düsseldorf die Westdeutschen Einzelmeisterschaften der A-SchülerInnen statt. Hierfür qualifizierten sich Amelie Schwietzer und Lucie Walter, die in der Mädchen-Bezirksliga für den TTK Anröchte antreten. Die Auslosung stellte die beiden vor großen Herausforderungen, so durfte Lucie gleich im ersten Spiel gegen Leonie Becker von Borussia Düsseldorf antreten. Die Dreizehnjährige spielt in der dritten Damen-Bundesliga und duellierte sich kürzlich bei einem Fernsehauftritt mit Nationaltrainer Jörg Rosskopf. Beide TTK-Spielerinnen verloren dann auch jeweils ihr erstes Spiel gegen die Favoriten, Amelie steigerte sich dann aber, gecoacht von ihrer Teamkollegin Rosanna Levenig, deutlich im zweiten Spiel, verlor dann leider knapp. Lucie sorge beinahe für eine Überraschung gegen ihre zweite Gegnerin, konnte ihre gute Form aus dem ersten Spiel aber nicht komplett ins zweite Duell übertragen und musste sich nach drei Sätzen geschlagen geben. Bei den dritten Begegnungen konnten beide dann frei aufspielen, da ein Weiterkommen so gut wie ausgeschlossen war und so zeigten beide noch mal richtig gute Leistungen, die bei Lucie sogar zu einem Sieg führten, Amelie fehlte leider wie im vorangegangenen Spiel am Ende das berühmte Quäntchen Glück um einen Sieg einzufahren. Beim anschließenden Doppel bleiben beide dann unter ihren Möglichkeiten und fanden nicht ins Spiel hinein, so dass sie schon nach de, ersten Spiel ihren Gegnerinnen gratulieren mussten.

Im Finale der A-Schülerinnen am Sonntag setzte sich dann Anni Zhan vom Anrather TK RW gegen Leonie Berger mit 3 zu 1 Sätzen durch.

„Der eigentliche Erfolg ist schon die Qualifizierung für die Westdeutschen Meisterschaften, hier ist man unter den Top 48 vom WTTV; wahrscheinlich sieht man die ein oder andere Spielerin bald wieder, vielleicht sogar im Trikot der 1. Damen-Mannschaft des TTK oder dem der Gäste. Die Atmosphäre eines solchen Turniers war die Teilnahme aber schon alleine wert, auch wenn man hier gerne für eine Überraschung gesorgt hätte“, so das Fazit von Betreuer Lars Juchhoff.

 

Termine

Spiellokal 1: DSH

Zum Spiellokal 1 von:

Dreifachsporthalle, Im Hagen 4, 59609 Anröchte

Spiellokal 2: GSH

Zm Spiellokal 2 von:

Grundschulhalle, Kapellenweg 10, 59609 Anröchte

Joomla!-Debug-Konsole